Ehrengast der Frankfurter Buchmesse

Nach dem exotischen Indonesien eine (vermeintlich?) vertraute Region als Gastland der Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr: Flandern und die Niederlande. Ihr Motto: Dit is wat we delen - Das ist, was wir teilen. Flandern - also der nördliche Teil Belgiens - und die Niederlande teilen die Sprache und hatten über Jahrhunderte hinweg als Teil des Spanischen Königreichs auch eine gemeinsame Geschichte.

Unserer Medienliste bietet Ihnen eine erste Übersicht bereits erschienener Titel aus Flandern und den Niederlanden und eine kleine Vorschau auf angekündigte Titel. Voraussichtlich Mitte September werden wir die Liste aktualisieren.

Beachten Sie bitte auch den Beitrag von Antje Ehmann zur Übersetzung aus dem Niederländischen.

Weitere Informationen:

Medienliste (pdf) zum Download

21.07.2016

auf der offiziellen Gastland-Webseite www.frankfurt2016.com

Kinder- und Jugendbücher


Ein Chamäleon sieht bunt!

Rezension

Ein Chamäleon sieht bunt!

Als das kleine Chamäleon zum ersten Mal die Augen öffnet, scheint die ganze Welt nur (...)

Die Seeräuber von Ukval oder wie Ose und Knorre die Suppe auslöffeln

Rezension

Die Seeräuber von Ukval oder wie Ose und Knorre die Suppe auslöffeln

Auf der winzigen Insel Ukval hausen zwei verfeindete Seeräuberhorden, angeführt von Ake (...)

Eisvogelsommer

Rezension

Eisvogelsommer

Einen Sommer hatten Thomas und Orphee für ihre große überwältigende Liebe, dann wurde (...)

Mücke, Maus und Maulwurf

Rezension

Mücke, Maus und Maulwurf

Vierzig Tiere, die im Alltag eine Rolle spielen, werden in diesem interessant gemachten (...)

Mücke, Maus und Maulwurf

Rezension

Mücke, Maus und Maulwurf

Mäuse, Mücken, Regenwürmer und Fliegen: diese Tiere kennen wir alle. Von außen mögen sie (...)

Krasshüpfer

Rezension

Krasshüpfer

Seit drei Jahren sammelt und pflegt Hidde leidenschaftlich Insekten. Doch nun verlangt (...)

Krasshüpfer

Rezension

Krasshüpfer

Hidde kümmert sich in einem geheimen Keller um seine große Insektensammlung. Er weiß fast (...)

Die wundersamen Abenteuer von Pippa Katzenöhrchen

Rezension

Die wundersamen Abenteuer von Pippa Katzenöhrchen

Pippa Katzenöhrchen nennen die Eltern ihr Mädchen seit der Geburt, weil sie Ohren wie eine (...)

Glück für Kinder

Rezension

Glück für Kinder

In jeder der zehn Vorlesegeschichten steht ein anderer Vogel im Mittelpunkt. Im Laufe der (...)

Der goldene Käfig

Rezension

Der goldene Käfig

Als Tochter des Kaisers bekommt Valentina immer alles, was sie sich wünscht: jede Menge (...)

Wie ganz zufällig aus meinem Leben ein Buch wurde

Rezension

Wie ganz zufällig aus meinem Leben ein Buch wurde

Die meisten Leser/innen hatten irgendwann schon mal den Gedanken: "So was könnte ich auch (...)

Drachenzähne tun nicht weh

Rezension

Drachenzähne tun nicht weh

Zusammen mit uns Menschen leben die verschiedensten Drachen auf unserer Erde. Sie sind im (...)

Olli will was werden

Rezension

Olli will was werden

Der kleine kugelrunde Elefant Olli ist kein gewöhnlicher Elefant, sondern ein Ollifant. (...)

Peters Wutzauber

Rezension

Peters Wutzauber

Eigentlich ist Peter ein ganz lieber Junge, er hilft beim Kochen und Putzen, er spielt mit (...)

French Summer

Rezension

French Summer

Es ist Zufall, dass sich Tabby und Eppo kennenlernen. Die spontane und ziemlich redselige (...)

Ein Garten für den Wal

Rezension

Ein Garten für den Wal

Der holländische Kinderbuchautor erzählt die phantastische Geschichte vom einsamen Wal, (...)

Romane


Samir, genannt Sam

Rezension

Samir, genannt Sam

Samir, Sohn marokkanischer Einwanderer, wächst im Multikulti-Viertel De-Pijp in Amsterdam (...)

Wir & ich

Rezension

Wir & ich

Die Vandersandens leben in einer kleinbürgerlichen Villensiedlung in Flandern. Stefaan hat (...)

Die grüne Hölle

Rezension

Die grüne Hölle

Diese 48 Gartenkolumnen (entstanden um das Jahr 2000) sind ursprünglich fast alle in der (...)

Das Licht im Land meines Vaters

Rezension

Das Licht im Land meines Vaters

Die Familie Uslu lebt in einem ärmlichen, abgelegenen Dorf, in dem früher Armenier (...)

Die geheime Liebe der Charlotte Brontë

Rezension

Die geheime Liebe der Charlotte Brontë

Im Februar 1842 verlassen Charlotte und Emily Brontë ihre Heimat Haworth, um am Pensionat (...)

Junker

Rezension

Junker

Die Familie von Schlitt lebt seit Generationen auf einem Gutshof irgendwo in Preußen. (...)

Die Eismacher

Rezension

Die Eismacher

1891 hört Guiseppe Talamini zum ersten Mal davon, dass man Eis essen und ihm ganz (...)

Dunkle Flut

Rezension

Dunkle Flut

Amsterdam in den frühen Morgenstunden: An einem Laternenpfahl im Hafen hängt die Leiche (...)

Das letzte Nashorn

Rezension

Das letzte Nashorn

Um dem in die Jahre gekommenen Zoo von Amsterdam das Überleben zu sichern, plant der neue (...)

Ein Brautkleid aus Warschau

Rezension

Ein Brautkleid aus Warschau

Die junge Polin Marlena lernt in ihrer Heimat den Amerikaner Natan kennen, der seine (...)

Dies sind die Namen

Rezension

Dies sind die Namen

Tommy Wieringa, Jahrgang 1967, einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Niederlande, (...)

Boy

Rezension

Boy

Wenn sich ein Kind das Leben nimmt, ist das für alle Betroffenen und besonders für Eltern (...)

Sachbücher


Tod am Kap

Rezension

Tod am Kap

Als Buren werden die Nachfahren weißer Einwanderer, zumeist aus den Niederlanden, im (...)

Das Paradies der Armen

Rezension

Das Paradies der Armen

Als die Autorin bei ihrer Mutter auf dem Dachboden ein Totenbildchen ihrer Urgroßmutter (...)

Mein geheimes Tagebuch

Rezension

Mein geheimes Tagebuch

Kann ein Buch, das die Schrecken des Holocaust aus der Sicht einer in einem (...)

Vorschau


Kornmehl, Ariëlla: Alles, was wir wissen konnten

Moor, Margriet de: Schlaflose Nacht

Palmen, Connie: Du sagst es

Wieringa, Tommy: Dies sind die Namen

Winter, Leon de: Geronimo