Fernkurstagung

Entwicklung, Wandel und Verrückung von Identitäten

Die Fernkurstagung im März 2018 ist literarischen Figuren gewidmet, die über gewohnte Grenzen „ver-rückt“ werden. Sie steht im Kontext des Fernkurses V „Ver-rückte Biographien – Mit vier Büchern durch Raum und Zeit“ und nimmt das Thema Entwicklung, Wandel und Verrückung von Identitäten anhand von ausgewählten Beispielen in Literatur und Lyrik in den Blick.

Der Borromäusverein ist Kooperationspartner der Literarischen Kurse in Wien und organisiert im Rahmen eines Fernkurses u.a. eine Fernkurstagung in Deutschland. Diese Tagung ermöglicht einen umfangreichen Leseaustausch und gibt Gelegenheit zum gemeinsamen Auseinandersetzen mit Literatur.

Zur dieser Fernkurstagung sind auch diesmal wieder neben den Fernkursteilnehmern alle literarisch interessierten Personen herzlich eingeladen.
 


Tagungsprogramm

Vortrag: Dr. Gabriele von Siegroth-Nellessen
„Wohin denn ich“ (Friedrich Hölderlin) – Heimat und Fremde in literarischen Texten

Workshop I: Mag. Martina Lainer
„Hana“ (Elvira Dones) – Eine ver-rückte Identität

Workshop II: Dr. Gabriele von Siegroth-Nellessen
das gedicht – ein schatten – auf der suche nach dem licht (SAID) – Annäherungen an Lyrik

Hinweis: An beiden Workshops kann nacheinander teilgenommen werden.

Vortrag: Mag. Martina Lainer
„Zeit – ein Stilmittel des Erzählens und ein Thema der Literatur anhand ausgesuchter Texte“
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden eingeladen, Bücher, die im Kontext „Zeit“ interessant sind, mitzubringen.


Werkstattgespräch: Bachtyar Ali wird von seinem Roman „Der letzte Granatapfel“ und seiner Arbeit als Schriftsteller erzählen.


Termin 2018

09. März (18:00 Uhr) bis 11. März (13:00 Uhr) 2018
Tagungshaus: Katholisch-Soziales Institut in Siegburg

Kosten: € 195,- für Teilnehmer des Fernkurses V 2018
€ 245,- für Teilnehmer, die den Fernkurs nicht absolvieren

Anmeldeschluss: 24. Januar 2018

 
Anmeldung ausschließlich über die Bildungsabteilung des Borromäusvereins mit dieser Anmeldekarte. Weitere Infos im Flyer.

Bachtyar Ali (© Hama Karim Khasraw)