365 Pinguine

Pinguine zu verschenken

Arbeitshilfe

Zielgruppe:

Ab 4 oder 5 Jahren
Teilnehmerzahl: hängt von der Räumlichkeit ab
Dauer: ca. 90 Minuten

Benötigte Materialien

  • schwarzer Tonkarton
  • Reste von orange und hellblauer Pappe für den Schnabel und die Füße (man kann auch weiße Pappe hellblau und orange anmalen)
  • Watte
  • leere Eierschachteln
  • evtl. Wackelaugen
  • Klebestifte und evtl. Tacker


Vorbereitung

Es ist sicher sinnvoll die Pinguinschablone schon zu erstellen (Vorlage aus dem Internet www.kindersuppe.de) und auch die Umrisse der Schablonen (Körper, Schnabel und Flossen; Flügel könnte man weglassen) auf Kartonpapier zu übertragen und auszuschneiden.

Einstieg

  • Begrüßung der Kinder: jedes Kind bekommt ein Namensschild (= Streifen von einer Krepppapierkleberolle), Vorstellungsrunde
  • Fragen an die Kinder, z.B. Was wissen sie über Pinguine? Schon mal einen gesehen? Wo leben die? Wie gehen die Pinguine? Lassen Sie die Kinder den Gang nachmachen, was für viel Gelächter sorgen wird.
  • Betrachten einer Abbildung von einem Pinguin (z.B. Sachbuch über Pinguine)
  • Betrachten eines Pinguins als Plüschtier oder Gummifigur

 

Ablauf

Da die Familie zum Schluss den Lieblingspinguin des Onkels, der einzige unter 365 mit hellblauen Flossen, als Erinnerung an ein wahrlich turbulentes Jahr behält, besteht die Lesespaß –Aktion darin, einen solchen auch als Erinnerung für die Kinder zu basteln, und zwar keinen gewöhnlichen, sondern einen 3 D Pinguin passend zum Witz des Buches. Den letzten Schliff bekommt er noch durch das Aufkleben von Wackelaugen auf die Eierpappe und, da er ja noch sehr jung ist, durch einen flauschigen Wattebauch. Nicht zu vergessen die für das Original unüblichen hellblauen Flossen.

Nach dem Lesen der Geschichte basteln alle einen eigenen Pingu:

  • Schnabel und Füße anmalen und ankleben
  • zwei nebeneinanderliegende Eierbecher aus Eierschachtel ausschneiden
  • schwarze Augen ankleben und an der flachen Stelle antackern (hält besser als kleben)
  • für den Bauch des Pinguins eine entsprechende Fläche mit Klebstoff bestreichen und darauf zerzupfte Watte verteilen und andrücken.

 

Resümee

Das Buch ist zwar teurer als gewöhnliche Bilderbücher, aber es ist auch kein gewöhnliches: Es ist mit seinen 48 Seiten um einiges umfangreicher und liegt im Großformat vor. Nicht nur deshalb eignet sich das Buch wunderbar zum gemeinsamen Betrachten. Neben seinem höchst vergnüglichen Aspekt selbst für Erwachsene kann es auch Ansatzpunkt sein, die Kinder für Fragen des Klimaschutzes zu sensibilisieren.
Nach und nach wurden die Kinder immer empfänglicher für die einfachen, aber eindringlichen Zeichnungen. Jedes Mal, wenn es heißt, dass der Postbote wieder ein neues Paket bringt, unterstrich dies der Ton einer echten Klingel (z.B. von einem „Halli Galli“- Spiel). Schnell ließen die Kinder sich mitreißen in das wachsende Chaos des bislang in ruhigen Bahnen verlaufenden Familienlebens. Ihnen fehlte es nicht an Fantasie, sich das Zusammenleben mit einer fracktragenden Armee auszumalen.
Den Kindern hat die Aktion viel Spaß gemacht. Zum Schluss betrachteten sie mit ihren eigenen Pinguinen zusammen nochmals das Buch. Das Klingeln übernahmen jetzt natürlich die Kinder selbst.
Alternativ oder zusätzlich hatten wir geplant, dass die Kinder überdimensionale Fußabdrücke von ihren Füßen auf Pappe malen, diese ausschneiden, an zwei Stellen durchbohren, ein Band durchziehen und sich an ihren Füßen befestigen können. So hätten sie – vielleicht noch unter dem Abgesang des berühmten Kindergartenliedes „Pitsch, patsch, Pinguin“ ein wahrhaftes Pinguin-Feeling - auch ohne Frack - und bekämen je nach der Anzahl ihrer noch anwesenden Artgenossen im Raum eine Ahnung davon, wie es wohl einer von einem Ökologen heimgesuchten Familie ergehen kann.

Ankündigung für die Presse oder einen Flyer

Pinguine zu verschenken
Am ____findet in der ____ Bücherei eine Lesespaß – Aktion für Kinder ab 4 Jahre statt. Auf dem Programm steht diesmal das Bilderbuch „365 Pinguine“.
Kaum zu glauben, dass eine so große Anzahl an Pinguinen in ein Bilderbuch passt, und wen würde es nicht auch wundern, wenn der Postbote Tag für Tag ein Paket mit einem Pinguin vorbeibrächte. Wie sich ein Familienleben bei der stetig wachsenden Zahl an tierischen Frackträgern gestaltet und was überhaupt dahintersteckt, können Kinder des letzten Kiga- und ersten Grundschuljahres bei dieser Lesespaß - Aktion erfahren…
Zur besseren Planung ist eine Voranmeldung nötig!
Adresse der KÖB einsetzen.

Arbeitshilfe als pdf, zum kostenlosen Download

365 Pinguine

Pressetext

weitere Angebote

Ausmalvorlagen