Das Glück an Regentagen

Um ihr gescheitertes Leben in den Griff zu bekommen, kehrt Mae zu ihren Großeltern in ihren Heimatort Alexandria Bay am St. Lorenz Strom zurück, wo sie vor Jahren ihre Eltern und ihre große Liebe Gabe verlor. Dann taucht Gabe in Das Glück an Regentagen Alexandria Bay auf und nicht nur Mae wird mit Ereignissen und Wunden der Vergangenheit konfrontiert. - Der Roman rankt sich um die bewegende Geschichte einer Familie über drei Generationen. Kunstvoll verwebt die kanadische Bestseller-Autorin Gegenwart und Vergangenheit mit den Perspektiven verschiedener Personen, lässt uns die Komplexität menschlicher Beziehungen erahnen, insbesondere in einer Familie, sowie die Folgen von Lügen und verschwiegenen Wahrheiten - sei es auch aus Liebe. Blickfang des nachdenklich stimmenden Buches mit der schönen Botschaft, dass Familie sich nicht allein auf Blutsbande beschränkt, ist das geschmackvoll gestaltete Cover in Blau und Gold. Für Leser, die emotional und warm erzählte Familiengeschichten mit Geheimnissen mögen. (Übers.: Katharina Naumann)

Beatrix Szolvik

Beatrix Szolvik

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das Glück an Regentagen

Das Glück an Regentagen

Marissa Stapley
Rowohlt Polaris (2017)

300 S.
kt.

MedienNr.: 592152
ISBN 978-3-499-29170-8
9783499291708
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.