Wonder Woman

Diana, die Tochter der Amazonen-Königin Hippolyta, wächst behütet auf der geheimen Insel Themyscira auf. Als sie die junge Alia Keralis vor dem Ertrinken rettet, verstößt sie gegen das oberste Gesetz, niemals Sterbliche auf die Wonder Woman Insel zu holen. Noch dazu ist Alia eine Nachfahrin von Helena von Troja - eine Kriegsbringerin, deren Schicksal es ist, die Menschheit in Konflikte zu stürzen. Doch Diana will Alia helfen und gleichzeitig ihre Schuld tilgen und sich endlich als wahre Amazone beweisen. Dazu folgt sie Alia in die Welt der Menschen, um sie von ihrem Schicksal zu erlösen und den Frieden in der Welt wiederherzustellen. - Dieser Roman ist der Auftakt einer Reihe, die von vier bekannten US-Jugendbuchautoren in Zusammenarbeit mit DC Comics geschrieben wird. Die Autorin Leigh Bardugo, die v.a. durch ihre wunderbaren Romane aus der Welt der Grischa bekannt ist, erfüllt sich als glühender Wonder Woman-Fan mit diesem ersten Abenteuer einen Jugendtraum. Obwohl Wonder Woman als Figur bekannt ist, schafft es die Autorin neue Facetten an ihr zu entwickeln und einen spannenden Einblick in die möglichen Jugendjahre dieser Superheldin zu geben. Außerdem besticht der Roman durch großartigen Humor und tolle weitere Charaktere. Nicht nur für Wonder Woman-Fans ein lesenswertes Fantasy-Abenteuer. (Übers.: Anja Galic)

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wonder Woman

Wonder Woman

Leigh Bardugo
Dt. Taschenbuch-Verl. (2018)

440 S.
fest geb.

MedienNr.: 593087
ISBN 978-3-423-76197-0
9783423761970
ca. 18,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.