Als wir fast mutig waren

Ein Alptraum für die zwölfjährige Libertiy und ihre achtjährige Schwester Billi: die Mutter wurde bei einem Verkehrsunfall aus ihrem Leben gerissen, und der bis dahin verschollene Vater erweist sich als unfähig in seiner Vaterrolle Als wir fast mutig waren und lässt die Mädchen an einer Tankstelle in Arizonas Wüste zurück. Liberty übernimmt die Verantwortung für ihre kleine Schwester, obwohl sie selbst noch des Schutzes eines Erwachsenen bedürfte. Ihr unerschütterliches Vertrauen in die Regeln der Tierwelt hilft ihr dabei. So entkommen beide echten oder vermeintlichen Gefahren, bis sie einen Trucker treffen, der ihnen tatsächlich weiterhilft. So endet die Geschichte doch glücklich. Das Thema der Verantwortung wird hierbei unter ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Die Abenteuer der beiden Mädchen sind spannend und einfühlsam erzählt, weniger für Kinder in Libertys Alter, eher für Erwachsene und ältere, sensible Jugendliche mit Interesse an einem Blick in traumatisierte Kinderseelen. (Übers.: Sylke Hachmeister)

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Als wir fast mutig waren

Als wir fast mutig waren

Jen White
Carlsen (2017)

317 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 589628
ISBN 978-3-551-55680-6
9783551556806
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.