Vertrauen und Verrat

Obwohl Sage die Tradition des Verkuppelns in Demora verabscheut, geht sie bei der Hohen Kupplerin des Reiches in die Lehre. Sie soll das Concordium, eine Art Debütantinnenball, bei dem die adeligen Bräute versprochen werden, vorbereiten Vertrauen und Verrat und zusammen mit den ausgewählten Damen und der Kupplerin in die Hauptstadt reisen. Auf dem langen Weg freundet Sage sich mit dem Soldaten Ash an, der Teil ihrer Eskorte ist. Als Sage erfährt, dass Demora ein Krieg bevorsteht und die Soldaten abtrünnig erscheinende Adelige entlang der Reiseroute ausspionieren sollen, erklärt sie sich bereit zu helfen. Dabei entdeckt sie, wer Ash in Wirklichkeit ist, und auf einmal scheint alles, was sie für sich selbst zu hoffen gewagt hat, zunichte. - Der Debütroman ist der Auftakt zu einer Romantasy-Trilogie um das bezaubernde Spionagepaar Sage und Alex (Ash). Die Autorin hat ein Händchen dafür, die gefährliche Spannung des Spionierens mit der berührenden Liebesgeschichte der beiden jungen Hauptcharaktere zu verbinden. Dass die Autorin selbst für die US-Marine gearbeitet hat und Abläufe und Leben innerhalb des Militärs kennt, merkt man ihrem Schreiben an. Kampfhandlungen sind teils deutlicher beschrieben als in ähnlichen Romanen, jedoch hält sie die Balance zwischen Spannung und Romantik und bietet ein mitreißendes Lesevergnügen. (Übers.: Birgit Schmitz)

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vertrauen und Verrat

Vertrauen und Verrat

Erin Beaty
Carlsen (2018)

Der Kampf um Demora ; 1
490 S. : Kt.
fest geb.

MedienNr.: 592389
ISBN 978-3-551-58383-3
9783551583833
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.