54 Minuten

Der Ort Opportunity ist so langweilig wie die jährliche Begrüßungsrede der Schulleiterin der High-School. Doch dann das Unfassbare, die Aula ist verriegelt, keiner entkommt der Rache des ehemaligen Schülers Tyler, der mit Pistole 54 Minuten und einem nie versiegenden Vorrat an Munition plötzlich in der Aula steht. Während der nächsten 52 Minuten läuft vor allen ihr bisheriges Leben ab. Wo haben sie versagt, wo gesiegt, wo haben sie Unrecht getan oder ist ihnen Unrecht geschehen? Tyler hat sich vom Opfer zum Täter emporgeschwungen und rächt sich an allen, die ihn gekränkt haben - und das sind viele. In der atemberaubenden Spannung geht fast das Anliegen des Romans verloren, die Bedeutung von Respekt vor Mitmenschen, auch vor Außenseitern, und wie lebenswichtig Achtsamkeit gegenüber anderen sein kann. Aufrüttelnd und eher für psychisch stabile junge Leser zu empfehlen. (Übers.: Mo Zuber)

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

54 Minuten

54 Minuten

Marieke Nijkamp
Fischer FJB (2017)

330 S.
kt.

MedienNr.: 862750
ISBN 978-3-8414-4016-7
9783841440167
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.