Das All und das Nichts

Die theoretische Physik kann mit Erkenntnissen aufwarten, die sämtliche menschliche Vorstellungskraft sprengen. Der erfolgreiche Wissenschaftsautor Stefan Klein möchte seinen Lesern die rätselhafte Beschaffenheit der Welt vor Augen Das All und das Nichts führen. Dazu bedient er sich anschaulicher Bilder, einer poetischen Sprache und persönlicher Geschichten. Inhaltlich geht es dabei in 10 Kapiteln um Beziehungen im Universum, die rätselhafte Natur des Lichtes, die Quantenmechanik, Dunkle Energie und Dunkle Materie, das Rätsel der Zeit, die Ausdehnung des Universums und die Wahrscheinlichkeit von intelligentem Leben im All. Das Buch verzichtet fast gänzlich auf Illustrationen, der Text lebt von der bilderreichen Sprache des Autors. Die Lektüre erfordert kein spezielles Vorwissen, ein ausführlicher Anhang lädt zur Vertiefung physikalischer Probleme ein. Dieses gelungene Beispiel von lebendig und anschaulich vermittelter Wissenschaft kann allen Büchereien empfohlen werden.

Johann Book

Johann Book

rezensiert für den Borromäusverein.

Das All und das Nichts

Das All und das Nichts

Stefan Klein
Fischer (2017)

238 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 591730
ISBN 978-3-10-397261-0
9783103972610
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.