Rita & Kroko suchen Kastanien

Warm angezogen und mit Kompass und Karte ausgerüstet, unternimmt die kleine selbstbewusste Rita mit ihrem Freund, dem Krokodil, im Herbst einen Ausflug in den Wald, um Kastanien zu sammeln. Streng ermahnt sie Kroko, auf dem Weg zu Rita & Kroko suchen Kastanien bleiben, weil er sich sonst verirren könnte. Während Rita fleißig heruntergefallene Kastanien vom Boden aufsammelt, findet Kroko abseits des Weges giftige Pilze, klettert auf einen Baum, so dass Rita ihm ihren Schal umbindet, um ihn daran festzuhalten. Doch dann entdeckt sie zwischen den Bäumen so viele Kastanien, die der starke Wind heruntergepustet hat, dass sie Kroko loslässt, ihm befiehlt zu warten, und sich die Taschen randvoll mit Kastanien stopft - aber nach einer Weile weiß sie nicht mehr, wo sie ist, und Kroko sieht sie auch nicht. Kroko wartet lange, bis er sich auf die Suche macht, und Rita ist sehr froh, als er sie gefunden hat, und zum Glück hatte Kroko eine tolle Idee, wie sie den Weg nach Hause wieder finden. - Eine liebevoll, in warmen Herbstfarben illustrierte Geschichte über Freundschaft, in der Rita am Schluss ihrem Freund verspricht: "Ich verirre mich niemals mehr ohne dich!" Gern empfohlen für alle Bestände.

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Rita & Kroko suchen Kastanien

Rita & Kroko suchen Kastanien

Siri Melchior
Beltz & Gelberg (2015)

[12] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 582086
ISBN 978-3-407-82089-1
9783407820891
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.