Das Raumschiff der kleinen Forscher

Kim entdeckt im Keller einen sprechenden Hamster mitsamt Raumschiff. Der kleine Außerirdische lädt den Jungen und seine Freunde Vanessa und Metin zu einem Flug durchs All zu seinem Heimatplaneten ein. Unterwegs erleben die Freunde Das Raumschiff der kleinen Forscher tolle Abenteuer und durchleben einige Gefahren. Aus brenzligen Situationen retten sie sich mit genialen Tricks, die auf Mathematik, Chemie oder Physik beruhen. Am Ende erreichen sie Hamstas Heimat und für die Kinder heißt es Abschied nehmen. Die Experimente, die die Kinder im Buch durchführen, funktionieren tatsächlich. Hecker erklärt leicht verständlich, wie neugierige Leser die verblüffenden Tricks nachmachen können. Die netten Illustrationen von Sabine Kranz veranschaulichen die Versuchsdurchführung und stellen Szenen aus dem Buch humorvoll dar. Die tolle Mischung aus Erzählung und Experimenten ist bestens geeignet für kleinere (und größere) Hobbytüftler. - Gerne in allen Büchereien für neugierige Kinder ab 9 Jahren empfohlen!

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Raumschiff der kleinen Forscher

Das Raumschiff der kleinen Forscher

Joachim Hecker. Mit Ill. von Sabine Kranz
Rowohlt Taschenbuch-Verl. (2017)

299 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 588228
ISBN 978-3-499-21738-8
9783499217388
ca. 18,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.