Fränkie Stein

Weil Familie Stein in eine andere Stadt ziehen muss, haben die Eltern fast das Geburtstagsgeschenk für den nun 9-jährigen Fränkie vergessen. Glücklicherweise kann Fränkies Vater online eine alte Geisterbahn ersteigern und das Fränkie Stein ist ein echter Glücksgriff, denn Fränkie ist der wohl größte Gespenster-und Monsterfan. Als er sein Geschenk erkundet, entdeckt er unter der Geisterbahn deren Bewohner: ein Vampirmädchen samt Fledermaus, einen Außerirdischen, eine Mumie, einen Geist und einen Yeti! Sie verstecken sich vor dem fiesen Geisterjäger Dr. van Felsing. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden kann Fränkie den Geisterjäger mit vielen Tricks vertreiben. - Diese turbulente Geschichte ist leicht zu lesen und gut zu verstehen. Viele witzige Zeichnungen veranschaulichen den Text. Somit kann dieses spannende Lesevergnügen allen Kindern ab 8 Jahren empfohlen werden.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Fränkie Stein

Fränkie Stein

Markus Grolik. Mit Ill. des Autors
Rowohlt-Taschenbuch-Verl. (2017)

rororo ; 21780 : Rowohlt Rotfuchs
125 S. : zahlr. Ill.
fest geb.

MedienNr.: 590027
ISBN 978-3-499-21780-7
9783499217807
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.