Die Kieferninseln

Gilbert Silvester bricht überstürzt mit dem nächsten ihm erreichbaren Flieger fluchtartig nach Japan auf, da ihm träumte, seine Frau Mathilda betrüge ihn, und er diese dunklen Nachtgedanken für bare Münze nimmt. Im fernen, fremden Die Kieferninseln Japan, das er wie alle teetrinkenden Nationen stets mied, fällt ihm beim Kauf klassischer Lektüre des Landes, wie es ihm seine akademische Herkunft gebietet, ein Band des Dichters Basho in die Hände, von dessen Reise zu den viel gepriesenen Kiefernwäldern er sich inspirieren lässt. Diese Reise unternimmt er nicht allein, sondern mit einem Studenten, den er gerade noch vom Suizid abhalten konnte. Dessen Name Yosa Tamagotchi trägt die ganze Fürsorgebedürftigkeit in sich. Das berufliche Forschungsgebiet der "Bartmode und seiner Bedeutung im Film", das Gilbert in der Heimat an der Universität halbherzig verfolgte, weitet sich nun auf das Japan der spärlich behaarten Männer aus und bildet eine ungewöhnliche metaphorische Ebene, die Poschmann ernsthaft kulturell ebenso wie heiter ironisch bespielt. Das ungewöhnliche Duo macht sich nun auf den Weg, die in Gedichten besungene Natur zu erforschen, wobei sich Gilbert nach Basho richtet und Yosa nach einem kleinen Leitfaden für Suizidwillige. Diese skurrile Geschichte ist mit feinem Humor und Tiefsinnigkeit zugleich komponiert und Lachen und Staunen über die filigran kunstvoll gewobenen Sätze gehen Hand in Hand. Gilbert findet die Kiefern, sein Lot und die verloren geglaubte Mathilda, die er schriftlich immer auf dem Laufenden hält. - Marion Poschmann schreibt mit einer Leichtigkeit, die dem Leser ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Der schmale Roman gleicht in seiner stets pointiert gesetzten und ganz eigenen unverbrauchten, charakteristischen Stilistik eher einem Gedicht. Herausragend!

Christine Vornehm

Christine Vornehm

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Kieferninseln

Die Kieferninseln

Marion Poschmann
Suhrkamp (2017)

168 S.
fest geb.

MedienNr.: 863916
ISBN 978-3-518-42760-6
9783518427606
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.