Im Bann der Zauberin

Ausgerechnet in das Märchenrestaurant Legendtopia soll der Klassenausflug gehen! Kara mag keine Märchen und dann verliert sie dort auch noch das Eulen-Amulett, das ihr Vater ihr geschenkt hatte, kurz bevor er verschwand! Auf der Im Bann der Zauberin Suche danach gerät sie durch eine Art begehbaren Kühlschrank in eine fantastische Welt: Burg, Prinz und Zauberin scheinen echt zu sein! Auf der Flucht zurück folgen ihr Prinz Frederick der Vierzehnte und die Zauberin, die die Macht über beiden Welten an sich reißen will. - Eine abenteuerliche, fantasievolle Geschichte beginnt, abwechselnd von Kara und dem Prinzen erzählt. Witzige Momente (HANDY?) und Spannung wechseln sich ab, bevor die beiden sich am Ende des 1. Bandes retten können - doch das wiedergefundene Amulett führt sie dabei geradewegs in die Märchenwelt zurück. Auf die Abenteuer dort dürften die Leser schon gespannt sein! Bd. 2 soll im Frühjahr 2018 erscheinen. Sicher kein Ladenhüter!

Lieselotte Banhardt

Lieselotte Banhardt

rezensiert für den Borromäusverein.

Im Bann der Zauberin

Im Bann der Zauberin

Lee Bacon
Fischer KJB (2017)

Legendtopia ; 1
286 S.
fest geb.

MedienNr.: 589447
ISBN 978-3-7373-4060-1
9783737340601
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.