Abschied, Trauer, Neubeginn

Die Erfahrung der eigenen Endlichkeit steht am Beginn der Auseinandersetzung mit dem Tod - und darum auch am Beginn dieses Buches. Ida Lamp, Theologin und Sterbe- und Trauerbegleiterin, und Thomas Meurer (1966-2010), ebenfalls Theologe Abschied, Trauer, Neubeginn und Trauerbegleiter, beschreiben einen Trauerweg, dessen Ziel das Leben mit dem Tod anderer ist. Die Abschnitte zur Erfahrung mit dem Tod, zu Trauer, Abschied und Neubeginn werden mit Texten aus dem Alten Testament untermalt und verdeutlicht. Außerdem gibt es zahlreiche Erfahrungsberichte aus der Praxis der Trauerbegleiterin Lamp. Gedichte und Anregungen für praktische Übungen runden das Buch ab. - Von diesem angenehm und flüssig zu lesenden Buch werden sich viele Trauernde angesprochen fühlen und ganz konkrete Hilfen zum Umgang mit ihrer Trauer finden. Außerdem ist es eine sehr gute Unterstützung für Trauerbegleiter und Trauergruppen. Die angenehme und abwechslungsreiche Gestaltung - informative Teile wechseln ab mit Gedichten und Übungen - macht es für Laien zu einer guten Hilfe. Aus dem Buch spricht ohne indoktrinierend sein zu wollen die christliche Überzeugung von der Auferstehung, nicht ohne Ängste und Zweifel zu verhehlen. Sehr empfehlenswert, auch für kleinere Büchereien.

Dorothee Rensen

Dorothee Rensen

rezensiert für den Borromäusverein.

Abschied, Trauer, Neubeginn

Abschied, Trauer, Neubeginn

Ida Lamp ; Thomas Meurer
Butzon & Bercker (2016)

157 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 832285
ISBN 978-3-7666-2262-4
9783766622624
ca. 17,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.