Hilde

Ildikó von Kürthy hat nach einem Buch über ihre Mutterschaft und sehr vielen, sehr gelobten, viel gelesenen und übersetzten Bestsellerromanen nun ein Buch über ihr erstes Jahr als Hundebesitzerin vorgelegt. Monat für Monat erzählt Hilde sie von ihrem Leben mit Hilde und allem, was sich um sie und in ihr als Frauchen bewegt: übergriffige Hunde, besserwisserische Hundebesitzer, Stubenreinheit und die Frage: Warum verliebe ich mich nicht Hals über Kopf in diesen süßen Welpen? Gewohnt selbstironisch, witzig, aber auch durchaus kritisch gegenüber der Hundeszene hat die Autorin ein Hundebuch der anderen Art vorgelegt, in dem sich so manches Frauchen, und auch Herrchen, wiederfinden wird. Sie lässt sich dafür auf vieles ein und macht doch nicht alles mit. Empfohlen für große Bestände, besonders in (Groß-)Städten.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Hilde

Hilde

Ildikó von Kürthy. Mit Ill. von Nicole Iwanov
Wunderlich (2018)

315 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592426
ISBN 978-3-8052-0013-4
9783805200134
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li, Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.