Flieg los, kleine Biene!

Obwohl die Honigbienen zu unseren wichtigsten Haustieren gehören, sind ihre Bestände und damit auch unser Wohlergehen sehr gefährdet. Daher ist es sinnvoll, dass auch Kinder etwas über die Bienen erfahren, um fürsorglich mit ihnen Flieg los, kleine Biene! umzugehen. Dieses Sachbuch leistet dazu einen hervorragenden Beitrag. Mit vielen schönen und klaren Fotos, mit kurzen und verständlichen Texten in extra großer Fibelschrift und einer übersichtlichen Gliederung wird uns das Leben der Honigbiene näher gebracht. Auch ihre Verwandten, die Wildbienen und Hummeln, werden kurz vorgestellt. Am Ende gibt es praktische Tipps für Bienenpflanzen, den Bau eines Insektenhotels und natürlich ein Verständnisquiz und ein Glossar. Das Wissen über die Bienen hilft den Kindern, ihre Ängste gegenüber diesen Tieren abzubauen. Es ist allerdings kein Buch für die 1. Lesestufe, wie auf dem Klappentext vermerkt. Es ist sehr empfehlenswert für Kinder ab dem 2. Schuljahr zum Selbstlesen.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Flieg los, kleine Biene!

Flieg los, kleine Biene!

[Text: Sue Unstead]
Dorling Kindersley (2017)

Superleser! : 1. Lesestufe
47 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 588566
ISBN 978-3-8310-3243-3
9783831032433
ca. 5,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.