Mit dem Orient-Express nach Paris

Das historische Bilderbuch über eine Reise im Orient-Express beginnt in Konstantinopel, dem heutigen Istanbul, im Jahr 1889. Der türkische Kaufmann Adnan Bey fährt mit seinem 14-jährigen Sohn Sinan zur Weltausstellung nach Paris. Mit dem Orient-Express nach Paris Die weite Reise nach Frankreich führt durch das Osmanische Reich, Bulgarien, Serbien, Österreich-Ungarn und das Deutsche Reich. Im Zug freundet sich Sinan mit dem Küchenjungen Pierre an. Viel Aufregendes findet unterwegs statt: Fahrtunterbrechung, Explosion, prominente Fahrgäste usw. Als Pierre ungerechterweise eines Diebstahls bezichtigt wird, lösen die beiden Jungen den Kriminalfall. Im Buch ergänzen Textabschnitte mit historischem Faktenwissen (Dampfmaschine, Klassengesellschaft, Landeskunde ...) die unterhaltsame Geschichte gut. Die vielen Illustrationen machen die Handlung lebendig und interessant. Ab ca. 8 Jahren gerne empfohlen.

Roswitha Bähr

Roswitha Bähr

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mit dem Orient-Express nach Paris

Mit dem Orient-Express nach Paris

Stephan Martin Meyer ; Thorwald Spangenberg
Gerstenberg (2017)

79 S. : überw. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 591276
ISBN 978-3-8369-5985-8
9783836959858
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KTe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.