Das Päckchen

Das Leben des etwas biederen Bibliothekars Ernst Stricker wird plötzlich auf den Kopf gestellt. Eine alte Dame verwechselt ihn und übergibt ihm ein Päckchen mit einer wertvollen Handschrift aus dem 8. Jahrhundert. Stricker erkennt Das Päckchen in dieser Schrift das Original des wahrscheinlich ältesten deutschsprachigen Buchs, dem Abrogans. Auf der Suche nach der Herkunft der Schrift verstrickt sich Ernst in Lügen und gerät in Lebensgefahr. Der zweite Erzählstrang führt Jahrhunderte zurück und berichtet von der Entstehung der Handschrift durch den Mönch Haimo. Dieser war Schreiber im Kloster Weltenburg, wo er den Abrogans verfasste. Auf seiner späteren Wanderschaft zog er mit seiner heimlichen Geliebten Maria von Kloster zu Kloster. Ein unterhaltsamer, spannender und empfehlenswerter Roman. Sehr gut gelesen von Gert Heidenreich.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Päckchen

Das Päckchen

Franz Hohler. Gelesen von Gert Heidenreich
Random House Audio (2017)

6 CD (ca. 318 Min.)
CD

MedienNr.: 591331
ISBN 978-3-8371-4057-6
9783837140576
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.