Das geheime Leben des Monsieur Pick

Es ist ein wahrer Glücksfund: In einer Bibliothek voller abgelehnter Manuskripte findet die junge Lektorin Delphine das unveröffentlichte Buch von Henri Pick. Sie ist wie elektrisiert und erkennt direkt, dass sie hier etwas ganz Das geheime Leben des Monsieur Pick Besonderes in den Händen hält. Zusammen mit ihrem Freund Frederic macht sich Delphine auf die Suche nach dem Autor. Doch Monsieur Pick ist tot und niemand kann sich ihn als Schriftsteller vorstellen, denn er war Pizzabäcker und hat nie auch nur ein Buch gelesen. Was ist das Geheimnis von Pick und seinem ungemein erfolgreichen Buch? - Der französische Autor Foenkinos hat mehrere Beststeller geschrieben und auch sein neues Buch begeistert wieder, erzählt es doch sowohl die Lebensgeschichte von Monsieur Pick, aber noch viel mehr die der Menschen um ihn herum. Und es ist eine Verneigung vor dem Buch. Die Lesung von Axel Milberg sorgt für mehr als sieben Stunden Hörgenuss. Allen Büchereien sehr zu empfehlen.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Das geheime Leben des Monsieur Pick

Das geheime Leben des Monsieur Pick

David Foenkinos. Gelesen von Axel Milberg
Der Hörverl. (2017)

6 CD (ca. 434 Min.)
CD

MedienNr.: 589293
ISBN 978-3-8445-2541-0
9783844525410
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.