Katie

"Katie" ist die Geschichte des jungen Mediums Florence Cook, das Ende des 19. Jh. durch seine Séancen berühmt wurde. Florence steigt dabei in einen Schrank, lässt sich fesseln und dann materialisiert sich die Piratentochter Katie Katie. Weil nicht jeder im Publikum glaubt, was er sieht, wird der Wissenschaftler William Crookes damit beauftragt, die Geistererscheinung genauer unter die Lupe zu nehmen. Für die Versuchsreihe zieht Florence bei Crookes und seiner hochschwangeren Frau ein. Geist Katie streift durchs Haus und bringt das Leben der Crookes durcheinander. - Christine Wunnickes Stoff ist Teil der Wissenschaftsgeschichte, aber Wunnickes Ton ist das Gegenteil von staubtrocken: leicht und komisch erzählt sie eine magische Groteske. Ein Buch, dem man Literatur-Preise und einen großen Leserkreis wünscht! Für Büchereien bestens geeignet. (Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2017)

Katja Strippel

Katja Strippel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Katie

Katie

Christine Wunnicke
Berenberg (2017)

173 S.
fest geb.

MedienNr.: 591805
ISBN 978-3-946334-13-2
9783946334132
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.