Hier kommt keiner durch!

"Hier kommt keiner durch!" ist ein ungewöhnliches Bilderbuch mit einer unsichtbaren Grenze zwischen der linken und der rechten Buchseite, bewacht von einem pflichtbewussten Aufpasser. Der General ("Von jetzt an und Hier kommt keiner durch! für immer - ich bin der Bestimmer!") hat sich das Recht vorbehalten, die rechte Seite weiß zu belassen, damit er jederzeit in die Geschichte hineinkommen kann. Dadurch wird es auf der linken Buchseite immer voller. Unter den vielen kunterbunten Menschen, Tieren und Fantasiegestalten tummeln sich auch ballspielende Kinder. Als der Ball auf die weiße Buchseite rollt, der Aufpasser ganz kurz die Grenze öffnet und gerade dann der General auftaucht, wird es turbulent. - Das witzig-kuriose Wimmelbilderbuch mit kindlichen Filzstift-Zeichnungen und zahlreichen Sprechblasen vermittelt eine wichtige Botschaft: Durch Menschlichkeit wird man eher zum Held als durch Anordnung. Am Anfang und am Ende werden die vielen kleinen Gestalten namentlich vorgestellt, so dass es schon für Kindergartenkinder viel zu entdecken und zu suchen gibt. Eine uneingeschränkte Empfehlung!

Bettina Palm

Bettina Palm

rezensiert für den Borromäusverein.

Hier kommt keiner durch!

Hier kommt keiner durch!

Isabel Minhós Martins. Ill. von Bernardo P. Carvalho
Klett-Kinderbuch (2016)

[16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 586765
ISBN 978-3-95470-145-2
9783954701452
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.