Liebe deinen Nächsten

In ihrer Comic-Reportage beschreiben von Borstel und Eickmeier die Arbeit der Seenotrettung im Mittelmeer vor der libyschen Küste. Sie informieren über die Hilfsorganisation SOS Mediterranee und ihr Schiff MS Aquarius, auf der Menschen Liebe deinen Nächsten verschiedener Nationalitäten arbeiten. Neben der üblichen Bootsbesatzung sind ein interkultureller Vermittler, Vertreter von Médecins Sans Frontières und ein Team aus Freiwilligen für den Bereich Search and Rescue mit an Bord. Zudem werden konkrete Rettungseinsätze von der Bergung über die Erstversorgung an Bord und die Übergabe an Aufnahmelager an Land dokumentiert. Einzelne Gerettete und ihre Geschichten werden vorgestellt. Die weniger ansprechende Gestaltung des Buches tritt vor dem interessanten Inhalt zurück. Die Autoren geben den Menschen ein Gesicht, die ihre Heimat verlassen und den lebensbedrohlichen Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen. Das Buch ist ein Appell an die Menschlichkeit und die humanitäre Verpflichtung, Flüchtenden in Lebensgefahr zu helfen.

Isabel Helmerichs

Isabel Helmerichs

rezensiert für den Borromäusverein.

Liebe deinen Nächsten

Liebe deinen Nächsten

Gaby von Borstel. Zeichn.: Peter Eickmeyer
Splitter (2017)

120 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592205
ISBN 978-3-95839-415-5
9783958394155
ca. 24,80 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.