Der Tod bringt mich nicht um

Rezension

Der Tod bringt mich nicht um

Der Tod ihres gerade geborenen Sohnes war für Nicole Rinder nicht nur der furchtbarste (...)

Deine Schritte im Sand

Rezension

Deine Schritte im Sand

Eigentlich wäre der zweite Geburtstag der kleinen Thais Anlass zu einem freudigen Fest, (...)

Mein Glück kennt nicht nur helle Tage

Rezension

Mein Glück kennt nicht nur helle Tage

Festzustellen, dass das sehnlichst erwartete Baby behindert ist, ist für jede Mutter ein (...)

Geheimnisvolle Frauen

Rezension

Geheimnisvolle Frauen

Dass Frauen in unserer Zeit einflussreiche Positionen in allen gesellschaftlichen und (...)

Die Irren mit dem Messer

Rezension

Die Irren mit dem Messer

Was treibt einen Menschen dazu, jeden Tag sechzehn Stunden und mehr zu arbeiten, sich von (...)

Wunderland

Rezension

Wunderland

Streng linear beginnt Tom Tiraboscos autobiografische Graphic Novel mit dem Kennenlernen (...)

Bataclan

Rezension

Bataclan

Der Autor wurde als Besucher des Konzerts der Rockgruppe Eagles of Death Metal im November (...)

Dem Krieg entronnen

Rezension

Dem Krieg entronnen

Fast schon Alltag sind Nachrichten über Flüchtlinge, deren unwürdige Situation in den (...)

Mein Bruder, der Superheld

Rezension

Mein Bruder, der Superheld

Giacomo hat zwei Schwestern. Er ist fünf Jahre alt, Chiara sieben und Alice eins, als sich (...)

Nachrichten aus dem gelobten Land

Rezension

Nachrichten aus dem gelobten Land

Der Verleger Reiner Weiss berichtete im Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel am (...)

"Das ganze Kind hat so viele Fehler"

Rezension

"Das ganze Kind hat so viele Fehler"

Die Spiegel-Redakteurin Sandra Schulz ist endlich schwanger geworden. In der 13. Woche (...)

Es war einmal im Fernen Osten

Rezension

Es war einmal im Fernen Osten

Nach ihrer Geburt wird Guo für zwei Jahre in eine Bergbauernfamilie gegeben, um dann bei (...)

Slawa und seine Frauen

Rezension

Slawa und seine Frauen

Im Alter von 15 Jahren findet die in Eisenhüttenstadt aufgewachsene, 1963 geborene Mutter (...)

Wofür es keinen Namen gibt

Rezension

Wofür es keinen Namen gibt

Piedad Bonnett spürt dem Leben ihres Sohnes Daniel nach und versucht sich darüber (...)

Ralf Dahrendorf

Rezension

Ralf Dahrendorf

Der 1929 geborene Dahrendorf wuchs in einem sozialdemokratisch geprägten Elternhaus auf. (...)

Hotel Laguna

Rezension

Hotel Laguna

Im Alter von einem Jahr, im Jahr 1967, reiste der Autor Alexander Gorkow zum ersten Mal (...)